Ein vielfältiges Programm machte und macht den Verlag aus.

Ein vielfältiges Programm macht den Verlag aus: von jüdischer Lebensweisheit über grundlegende Werke der östlichen Religionsphilosophie bis hin zu alternativen Heilmethoden.


Ebeling, Geschichte der komischen Literatur in Deutschland seit der Mitte des 18

Einband

Ebeling, Friedrich Wilhelm:

Geschichte der komischen Literatur in Deutschland seit der Mitte des 18. Jahrhunderts.

Reprograf. Nachdruck d. Ausg. Leipzig 1869. 3 Bände. Hildesheim: Olms 1971. 8°. Insgesamt 1910 S., Leinen (Einband leicht befleckt; sonst gut erhalten)

Nachdruck der Ausgabe Leipzig 1869. – Ursprünglich nicht mehr erschienen. – Umfassende Darstellung der satirischen und humoristischen Literatur in Deutschland „außerhalb der epischen und dramatischen Kunstform“ (Bd 1 – 2) und „im komischen Roman und dessen Nebenarten“ sowie innerhalb der dramatischen Kunstform“ (Lustspiel, Posse, Oper etc.). Mit großen Kapiteln über literarische Streitereien zwischen Gottsched und den Schweizern, Lessing und Klotz etc. Ein wahre Fundgrube in fast jeder Hinsicht.

Preis: (früher CHF 416.00) jetzt CHF 40.00 (UVP)

ISBN/Bestellnummer: 2445BB

Verlag: Olms

Dieser Titel kann nur direkt über den origoVerlag, Rathausgasse 30, CH-3011 Bern bezogen werden.

CHF 40.00

Leinen

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2022 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.


Strub Antiquariat Erpf bei Neptun Bücher Händler finden

Der Origo-Verlag wurde 1946 in Zürich gegründet und ist seit 1975 in Bern beheimatet.