Wir freuen uns auf Ihre interessante und spannende Buchidee.

Wir sind offen für neue und spannende Buchprojekte.


Wermuth, Die Communisten-Verschwörungen des 19. Jahrhunderts.

Einband

Wermuth, Carl G./Stieber, Wilhelm:

Die Communisten-Verschwörungen des 19. Jahrhunderts.

2 Teile in 1 Band. Hildesheim: Olms 1969. 8°. VI, 473 S., Leinen (sehr gut erhalten)

Im amtlichen Auftrage zur Benutzung der Polizei-Behörden der sämmtlichen deutschen Bundesstaaten aufgrund der betreffenden gerichtlichen und polizeilichen Akten dargestellt. Band 1: die historischen Darstellungen der betreffenden Untersuchungen; Band 2: Die Personalien d.i. Communisten-Untersuchungen. Text in Fraktur. Nachdruck der Ausgabe Berlin 1853-54 bei A. W. Hayn. Dr. jur. Wilhelm Johann Carl Eduard Stieber (1818-1882) war Bismarcks Feldpolizeidirektor und Leiter des Central-Nachrichten-Bureaus. Ein wichtiger Ermittlungsgegenstand war der „Bund der Kommunisten“ mit Karl Marx und Friedrich Engels. Marx und Engels waren im Verlaufe der Revolution nach London emigriert, wo Stieber nun mittels Lockspitzeln und Vigilanten aus der preußischen Gesandtschaft belastendes Material über die deutschen Mitglieder sammelte. Obwohl sich bei den anschließenden Prozessen herausstellte, dass ein großer Teil des von Stieber vorgelegten Beweismaterials erneut gefälscht war, wurden Angeklagte zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

Preis: (früher CHF 136.00) jetzt CHF 52.80 (UVP)

ISBN/Bestellnummer: 83186BB

Verlag: Olms

Dieser Titel kann nur direkt über den origoVerlag, Rathausgasse 30, CH-3011 Bern bezogen werden.

CHF 52.80

Leinen

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate und Verlage | © 2006-2021 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.


Strub Büchershop Origo Verlag Deutschland Alte Drucke Bern

Ein vielfältiges Programm machte und macht den Verlag aus.